Dr. med. Ruth Blatt | Praxis für Chirurgie und Proktologie

Ästhetische Medizin

Sie möchten Ihre Falten leicht reduzieren, aber trotzdem weiterhin natürlich aussehen? Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.
Falten können mit Botulinumtoxin, mit einem Filler (Hyaluronsäure) oder einem fraktionierten CO2-Laser reduziert werden.

Über störende Hautveränderungen beraten wir Sie gerne. Veränderungen, die weiter untersucht werden müssen, werden sehr sorgfältig herausgeschnitten und die Wunde mit ästhetisch ansprechenden Hautnähten (versenkte Nahttechnik) verschlossen. Andere können z.B. auch mit einem CO2-Laser entfernt werden.

Falls Sie eine Oberlidstraffung für Schlupflider (Blepharoplastik) wünschen, beraten wir Sie ebenfalls sehr gerne. Diese führe ich in lokaler Betäubung (Lokalanästhesie) durch. Auf Wunsch besteht aber auch die Möglichkeiten einer Operation in Narkose.

Bei allen ästhetischen Behandlungen steht bei uns die Natürlichkeit im Vordergrund.



▾ ▸ Hautalterung
Ab dem 25. Lebensjahr verliert die Haut allmählich Spannkraft und Elastizität. Erste Anzeichen dafür sind Mimikfalten, zum Beispiel Krähenfüße um die Augen und Lachfalten um die Mundwinkel. Um die 40 verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse in der Haut. Sie wird schlechter durchblutet, schlaffer, spröder und rauer. Das Unterhautfettgewebe schwindet und die Aktivität der Talgdrüsen lässt nach. Dadurch wird die Haut trockener, die Hautoberfläche wird dünner. Es bilden sich Knitterfältchen im Wangen-, Hals- und Dekolleteebereich. Die Falten um Augen und Mund, die anfangs nur als feine Linien zu sehen waren, werden mit der Zeit immer ausgeprägter. Zusätzlich beschleunigen Stress und Umwelteinflüsse wie UV-Licht und Rauchen die Hautalterung.



Folgende Leistungen bieten wir an:

▾ ▸ Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin
BOTULINUMTOXIN A (BT) ist ein hochwirksames Nervengift. Neben der Behandlung verschiedener Krankheitsbilder (Spasmen, Migräne, Schiefhals, Schweißreduktion, Analfissur) wird es in der ästhetischen Medizin zur Faltenreduktion eingesetzt. Dies geschieht über die Lähmung von hyperaktiven Gesichtsmuskeln. Die Wirkdauer variiert zwischen 4- 6 Monaten.

Nach einer ausführlichen Beratung entscheiden wir mit Ihnen zusammen, welche Falten mit welchem Mittel, und vor allem mit welchem Erfolg, behandelt werden können. Für manche Falten eignet sich Hyaluronsäure besser, manchmal ist eine Mischung von beiden Produkten sinnvoll.

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich beraten!

▾ ▸ Schlupflideroperation/Blepharoplastik
Oberlidstraffungen (Blepharoplastik) von Schlupflidern:

Die Blepharoplastik erfolgt in den meisten Fällen als ambulanter Eingriff. Sie kann in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie), im Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Ich bevorzuge die Operation in lokaler Betäubung, da dies für den Körper unbelastender ist. Vor und nach der Operation sollten Sie Arnika einnehmen, damit die Blutergussbildung minimiert wird. So sind Sie schnell wieder einsatzfähig.

▾ ▸ Fett-Weg-Spritze
FETT-WEG-SPRITZE: Die Injektion von Aqualyx dient zur Abschmelzung lokalisierter Fettansammlungen. Der Wirkstoff von Aqualyx ist die Desoxycholsäure, eine sekundäre Gallensäure. Diese Säure hat eine fettverdauende Wirkung. Nach dem heutigen Erkenntnisstand werden die abgebauten Fettzellen nicht mehr neugeildet.
Bei der Injektions-Lipolyse wird das Mittel mit Nadeln mit ca 2-4 Einstichen fächerförmig in das zu behandelnde Gewebe eingebracht. Dort kommt es dann binnen weniger Wochen zum Abschmelzen des Fettgewebes und zu einer Steigerung des Fettabbaus. Diese Methode ist geeignet für Patienten, die lokalisierte Fettansammlungen aufweisen, die nicht durch eine Umstellung der Ernährung oder vermehrte Bewegung reduziert werden können. Die Injektions-Lipolyse dient keinesfalls der Gewichtsreduktion, sie kann nur die Körperkontur verändern helfen. Geeignet für diese Therapie sind Doppelkinn, Hängebäckchen, Reiterhosen, Knieinnenseiten, Stiernacken u.v.m.
Die Behandlungsabstände sind individuell und je nach Körperregion unterschiedlich und können 3-4 Wochen betragen. Je nach Körperregion sind 3-5 Sitzungen notwendig.

▾ ▸ Fraktionierter CO2-Laser zur Entfernung von Hautveränderungen und Faltenbehandlung
Mit einem hochmodernen faktionierten CO2-Laser (MiXto/ Fa. Laserring) können störende Hautveränderungen entfernt werden. Dazu gehören z.B. Fibrome, Altersflecken, Warzen, Marisken uvm. Weiterhin kann dieser Laser zur Behandlung von Narben und Falten eingesetzt werden. Großporige Haut oder Aknenarben können verfeinert werden. Falten können durch ein Skin-Resurfacing geglättet werden. Skin-Resurfacing bedeutet, dass durch den thermischen Effekt des Lasers die Kollagenbildung angeregt wird und dadurch eine Straffung der Haut erzielt wird. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.